Findus sucht noch Kontakt, neue Fotos

07.04.2019

So langsam wird es etwas ruhiger, ich glaube Weasley mag ihn immer noch nicht, aber er faucht jetzt zumindest nicht sofort wenn er ihn sieht, er kann schon ganz entspannt auf seinem Kratzbaum liegen ohne sich stören zu lassen, das ist schon mal ein Fortschritt. Dobby ist einfach echt eine Bereicherung für uns, er ist so süß und lieb, aber auch ein kleiner Wirbelwind….er ist ganz anders als Weasley in dem Alter. Aber so sind die Charakteren alle anders. Ich hoffe das die beiden bald zusammen auf dem kratzbaum liegen und sich gerne haben. Ich werde berichten wenn es soweit ist. Dobby hat unseren Garten schon kennengelernt und findet es ganz toll und aufregend. Aber wir müssen unsere Augen dann überall haben. Anbei ein paar Fotos. Schönen Sonntag noch, Gruß Familie M.

31.03.2019

Hallo, vor zwei Wochen durften wir Findus bei uns heißt er dobby mit nach Hause nehmen
….ich wollte mal ein kurzes Update geben, dobby fühlst sich hier sehr wohl….er war
von Anfang an sehr zutraulich, verspielt und schmusig. Spiele steht jeden Tag auf dem
Plan und dann geht es ab hier, dobby ist ein kleiner Wirbelwind….er hat aber auch
schnell gelernt das man nicht die Gardinen hoch jagen darf und auch nicht auf dem Tisch
darf. Leider mag unsere große Katze Weasley ihn noch nicht so gut leiden, er faucht und
knurrt noch sehr viel. Dobby will ihn aber näher kennenlernen und wir geben die Hoffnung
nicht auf das Wesley ihn auch bald akzeptiert.  Anbei ein paar Fotos von unserem kleinen Schatz.

LG Familie M.

Vielen Dank für die Bilder und den Bericht. Wir sind sicher, dass die beiden noch zueinander finden.

Euer Tierheimteam 31.03.2019