Freddy genießt das neue Zuhause

Sehr geehrte Damen und Herren,

auf diesem Wege wollte ich Ihnen mitteilen, dass sich Freddy in kurzer Zeit  bei uns gut eingelebt hat. Er ist sehr schmusig und läuft insbesondere meinem Mann immer hinterher. Schon nach 10 Tagen konnten wir Freddy in den Garten lassen.

Inzwischen ist auch eine Katzenklappe eingebaut worden, damit Freddy selbständig rein- und rauslaufen kann.

Das einzige was uns verwundert, ist die Tatsache, dass Freddy nur Hartfutter frisst. Er rührt Nassfutter nicht an und frisst auch kein frisches Hühner- oder Rinderfleisch. Er bettelt auch nicht am Tisch, wenn wir essen. Mit Futter ist er kaum zu locken. Wenn wir das Schälchen mit Trockenfutter füllen, kommt er nicht sofort, sondern frisst es im Laufe des Tages bzw ein zweites Schälchen über Nacht.

Einzig „Dreamies“ frisst er ganz gerne

Zwei Foto von unserem Freddy im Garten fügen wir im Anhang bei.

Liebe Grüße

Birgit H.

Vielen Dank für den Bericht. Wir freuen uns, dass sie alle schon ein tolles Team geworden sind.

Ihr Tierheimteam 03.08.2018