Spenden & Patenschaften

“Ohne Moos, nix los!” – das gilt natürlich auch bei uns im Tierheim-Betrieb.

Jeden Tag im Jahr kostet der Betrieb des Tierheims mit allem drum und dran rund 680,00 Euro, unterm Strich ca. 250.000 Euro im Jahr. Die müssen erst mal eingenommen werden, bevor wir sie für unsere Schützlinge wieder ausgeben können.

Aus diesem Grund bitten wir Sie um eine Spende. Bitte geben Sie Namen und Adresse bei der Überweisung an, damit wir Ihnen eine Spendenquittung zur Vorlage beim Finanzamt zukommen lassen können – Spenden an unser Tierheim sind nämlich steuerlich absetzbar!

Die Zuwendungsbestätigungen werden immer im ersten Quartal des Folgejahres für das vergangene Jahr zugeschickt.

Sparkasse am Niederrhein
IBAN: DE93 354 500 001 120 005 986
BIC: WELADED1MOR

Volksbank Niederrhein e.G.
IBAN: DE81 354 611 067 217 092 013
BIC: GENODED1NRH

Empfänger-Email: info@tierheim-moers.de oder nutzen Sie den folgenden Button: 

Näpfe, Halsbänder, Leinen und noch viel mehr brauchen wir im Tierheimalltag. Jeden Monat brauchen wir etwa 60 Rollen Küchenpapier, 40 Kilo Waschpulver und etwa 1.200 Hygiene-Überschuhe in unserem Katzenhaus. Dazu kommen noch spezielle Desinfektions- und Reinigungmittel, aber auch immer mal wieder einen Sack Zement, Mörtel oder den ein paar Quadratmeter Fliesen. 

Ein paar unserer häufigsten Wünsche finden Sie auf unserem Amazon-Wunschzettel, den Sie hier finden: 

amazon

Tierheimtiere dürfen nicht wählerisch sein? 

“Es wird gegessen was auf den Tisch kommt!” – das sehen wir inzwischen anders. Seit 2015 versuchen wir alle unsere Tierheimtiere ausschließlich mit hochwertigem, möglichst getreidefreiem Futter zu ernähren. Egal ob Hund, Katze oder Kaninchen – seit dieser konsequenten Futterumstellung haben wir deutlich weniger Probleme mit Verdauungsstörungen, Hautproblemen oder Allergien. 

Ein starker Partner ist dabei der Tierschutz-Shop. Dort haben Sie die Möglichkeit aus einer Reihe von gesundem Futter für unsere Tiere ein individuelles Futterpaket zusammen zu stellen und direkt zu uns in Tierheim schicken zu lassen. Zusätzlich erhalten wir automatisch 10% Ihrer Futterspende als Geldspende vom Tierschutz-Shop.

Wunschliste Tierschutz-Shop

 

Was passiert mit Futterspenden im Tierheim?
Immer wieder brauchen wir auch “günstiges Futter” für neue Tierheimbewohner, die sich nicht auf unser Feinschmecker-Angebot einlassen wollen. Außerdem geben wir Futter, das wir nicht im Tierheim verwenden, an andere Hilfsorganisationen oder die Tiertafel weiter, die das Futter an bedürftige Tierhalter weiter gibt. 

Wir freuen uns auch über Sachspenden in Form von Kratzbäumen, Leinen, Geschirre, Spielzeug, Decken, Plastik-Hundekörbe und anderes Zubehör für Haustiere.

Weiterhin können wir auch immer Wasch- und Spülmittel, Glas- und Haushaltsreiniger, Küchenrollen und Falt-Papierhandtücher gebrauchen.

Wir bedanken uns ausdrücklich bei allen Tierfreundinnen und Tierfreunden für ihre Spende, die unsere Tierschutzarbeit unterstützt und vollumfänglich unseren Tieren zu Gute kommt.

Bitte beachten Sie, dass wir Medikamente nicht annehmen dürfen. Dies ist uns ausdrücklich von der zuständigen Aufsichtsbehörde untersagt, und wir sind verpflichtet Medikamente zu sammeln und zu entsorgen. 

Wünschen Sie eine Spendenbescheinigung? 
Um eine ordentliche Zuwendungsbestätigung zur Vorlage beim Finanzamt ausstellen zu können, brauchen wir Ihren Namen und vollständige Adresse. Außerdem einen geeigneten Nachweis über den Zeitwert Ihrer Sachspende, zum Beispiel bei Neuware eine Rechnung. 
Für gebrauchte Zubehör-Artikel stellen wir keine Zuwendungsbestätigungen aus. 

Was passiert mit Sachspenden, die nicht im Tierheim verwendet werden?
Für die meisten Sachspenden haben wir im Tierheimalltag Verwendung. Zubehörartikel in gutem Zustand, die wir nicht im Tierheim brauchen, haben wir unser Spendenlädchen eingerichtet. Dort werden diese Artikel verkauft. Wir brauchen aber auch immer neuwertige Artikel für unsere Tombola, die wir jedes Jahr bei unserem Sommerfest im Tierheim veranstalten. 

 

Informieren Sie sich über die Möglichkeit Patenschaften zu übernehmen!
Mehr dazu hier.

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!