Mohrle sucht Menschen mit Liebe zu alten Katzen, update 14.03.2019

18.03.2019

14.03.2019

Mohrle fasst immer mehr Vertrauen

05.02.2019

Name des Tiers:Mohrle
Bestandsnummer:547 R 18
Aufnahmegrund:Rückgabe
Im Tierheim seit:19.11.2018
Rasse:EKH
Geschlecht:weiblich, kastriert
Farbe/Felllänge:schwarz
Geburtsdatum:23.04.2003
Schulterhöhe/Gewicht:
Fundort/Abgabegrund:zeitweise unsauber
Tierbeschreibung:lieb, etwas ängstlich, Wohnung mit gesichertem Balkon

14.03.2019

Mohrle fasst immer mehr Vertrauen. Sie wartet jetzt schon außerhalb ihrer Höhle und man kann sie vorsichtig streicheln. Sie gibt dabei Köpfchen und schnurrt leise vor sich hin. Das sind für sie tolle Forschritte.

05.02.2019

Unsere Mohrle: eigentlich hält sie sich am liebsten in ihrer Höhle auf. Doch hin und wieder überwiegt die Neugier und sie schaut doch mal ganz heraus. Wir freuen uns immer, wenn eine Samtpfote es schafft, sich aus ihrer Zurückgezogenheit zu lösen und peu a peu am Leben teilnehmen möchte. Bei Mohrle wird es bestimmt noch dauern, aber auch kleine Schritte sind wertvoll. Sie hat gemerkt, dass wir ihre Art respektieren und sie von uns keine Aufdringlichkeit zu befürchten hat. Dieses Vertrauen braucht nun mal seine Zeit, aber es lohnt sich immer wieder, sich darauf einzulassen. Und gerade bei diesen Katzen freut man sich besonders, wenn man merkt, dass der Vierbeiner seinem Gegenüber mehr und mehr davon schenkt. Es wäre so schön, wenn Mohrle ihren Lebensabend noch einmal in einer solchen vertrauten Umgebung verbringen könnte.  Wichtig ist, dass man nichts von ihr erwartet und sich über alles freut, was sie einem mit der Zeit an Vertrauen entgegenbringt.

 

20.11.2018

Mohrle kam zurück, weil sie es nicht immer geschafft hat, ihre Katzentoilette zu benutzen. Die Gründe dafür können nicht wirklich benannt werden. Es gab auch längere Zeiten, in denen Mohrle ganz normal ihre Toilette benutzt hat. Wichtig in einem neuen Zuhause ist, dass Menschen sich auf Mohrle einlassen, harmonisch mit ihr den Alltag verbringen und liebevoll auf ihr Problem reagieren. Unsere Tierpfleger werden Sie dazu gerne beraten. Mohrle sollte in einen ruhigen Haushalt ohne Kinder. Da Mohrle selbst im fortgeschrittenen Alter ist,  wäre ein älterer Mensch  mit Zeit und Muße, mit Katzenerfahrung und Katzenverstand ein guter Partner für Mohrle.  Mohrle ist Wohnungskatze, ein gesicherter Balkon für kleine Ausflüge ins Freie sollte allerdings vorhanden sein.