Schmusekater Felix braucht neuen Anlauf auf Bauern- oder Reiterhof, update 11.08.2019

großer Schmusekater Felix

Name des Tiers:Felix
Bestandsnummer:31 R 19
Aufnahmegrund:Rückgabe
Im Tierheim seit:19.01.2019
Rasse:EKH
Geschlecht:männlich, kastriert
Farbe/Felllänge:schwarz mit weiß
Geburtsdatum:2013
Schulterhöhe/Gewicht:
Fundort/Abgabegrund:
Tierbeschreibung:Freigänger, lieb und verspielt, Bauern-oder Reiterhof

11.08.2019

Das Markieren von Felix hat sich erheblich reduziert. Vielleicht brauchte er einfach eine gewisse Zeit, alles zu verarbeiten. Trotzdem wäre es von Vorteil, wenn Felix ein freies Zuhause mit viel Menschanschluss bekommt. Denn er ist und bleibt ein liebevoller und anhänglicher Kater.

18.05.2019

Wenn aus einem Symptom Gewohnheit wird, dann wird manchmal aus einem verschmusten Kater ein Sorgenfell.
Felix war schon einmal bei uns – im Oktober 2018 wurde er vermittelt und kam Ende Januar diesen Jahres zurück wegen Unsauberkeit.
Da Katzen nicht vorsätzlich unsauber sind / werden galt es dem natürlich auf den Grund zu gehen und schon bald stellte sich heraus, dass Felix unter Blasensteinen litt. Das ist für Katzen schmerzhaft und führt in sehr vielen Fällen dazu, dass sie ihre Katzentoilette nicht mehr nutzen, weil sie Schmerz und Ort verknüpfen.
Bei Felix wurde das Futter umgestellt und eine abschließende Untersuchung vor kurzem hat ergeben, dass keine Steine / Kristalle mehr im Urin enthalten sind.
Leider hat Felix bisher seine Gewohnheit nicht mehr abgelegt und er markiert weiter seine Umgebung.
Man kann auch nicht abschätzen, ob man sein Schmerzgedächtnis noch einmal verändern kann.
Da Felix ein passionierter Freigänger ist, können wir uns für ihn auch sehr gut ein Zuhause auf einem Reiter- oder Bauernhof oder ähnliches vorstellen. Dort würde er sich ganz bestimmt der Aufgabe stellen, die Futterkammer oder Scheune zu kontrollieren, und auch sein Bedürfnis nach menschlicher Nähe würde nicht zu kurz kommen. Denn anders als andere Katzen, für die wir schon mal “freie Zuhause” gesucht haben, ist Felix weder schüchtern noch unnahbar.
Bitte teilt Felix, damit auch er sein passendes Zuhause findet.

19.01.2019

Felix ist wieder bei uns. Nachdem er sich ein paar Tage bei uns eingelebt hat, sitzt er schon wieder frei im Katzenhaus und beobachtet seine Umgebung.

Felix ist lieb und verschmust. Er ist allerdings Stress anfällig. Daher sollte er als Einzelkatze im neuen Zuhause einziehen.  Im Tierheim ist er zwar zurückhaltend, aber keinesfalls schüchtern oder ängstlich.