Buffy muss neuen Versuch starten und wartet immer noch

 

Name des Tiers:Buffy
Bestandsnummer:190 Ü 19
Aufnahmegrund:Rückgabe
Im Tierheim seit:16.04.2019
Rasse:EKH
Geschlecht:weiblich
Farbe/Felllänge:grau-getigert mit weiß
Geburtsdatum:2013
Schulterhöhe/Gewicht:
Fundort/Abgabegrund:
Tierbeschreibung:Wohnung mit großem gesichertem Balkon oder Freigang

05.08.2019

Nun wartet unsere Buffy schon fast 3 Monate auf ein neues Zuhause. Irgendwie wird sie immer übersehen, oder es passt einfach nicht. Buffy ist zwar vorsichtig, was fremde Menschen betrifft, allerdings hat sie für sich auch wieder die Routine gefunden, um ihre Tage genießen zu können. Für Buffy sollte das neue Zuhause ruhig und ausgeglichen sein. Wo kann Buffy endlich wieder ein Zuhause ihr eigen nennen?

08.05.2019

Erinnert ihr euch noch an unsere Buffy. Sie war so schüchtern und brauchte lange bei uns im Tierheim, um aufzutauen und etwas Vertrauen zu fassen. Dann schien es so, als ob alles gut werden würde und sie im neuen Zuhause ihr forever  home gefunden hätte. Das war 2017. Leider ist diese Glücksblase zerplatzt und Buffy sitzt ähnlich eingeschüchtert wie damals bei uns und versteht die Welt nicht mehr. Mit dem weiblichen Mitbewohner schien es auf einmal nicht mehr zu klappen und so musste Buffy den Rückzug antreten.

Wir hoffen, dass Buffy schnell wieder ein schönes neues Zuhause findet. Dieses sollte ruhig, ohne Kinder und von Verständnis geprägt sein. Denn sie hat nun wieder einen Weg vor sich, sich an neue Menschen zu gewöhnen und mit ihnen Vertrauen aufzubauen. Die alten Fotos von ihrem letzten Zuhause haben gezeigt, dass sie eine sehr liebe und zutrauliche Gefährtin wurde.

Schauen wir vorwärts und hoffen, dass sich bald jemand mit Katzenverstand und Einfühlungsvermögen findet, um dieser hübschen Samtpfote endlich ihren Endplatz zu geben.

Ein großer Balkon sollte im neuen Zuhause vorhanden sein, ein Garten wäre auch von Vorteil.