Obelix sucht Menschen mit Verantwortung, update 18.03.2019

17.03.2019

Heute war ein großer Tag für Obelix. In “Tiere suchen ein Zuhause” hat er sich vorgestellt.  Vielleicht findet sich ja dabei noch der passende Mensch für ihn.

Name des Tiers:Obelix
Bestandsnummer:5 F 19
Aufnahmegrund:Fundtier
Im Tierheim seit:03.01.2019
Rasse:EKH
Geschlecht:männlich
Farbe/Felllänge:rot-getigert
Geburtsdatum:ca. 2013
Schulterhöhe/Gewicht:
Fundort/Abgabegrund:Krefeld, Kölnerstr.
Tierbeschreibung:sehr abgemagert, Freigänger

19.02.2019

Jetzt wünscht Obelix sich einen eigenen Dosenöffner…

Anfang des Jahres kam Obelix als Fundkater zu uns und schnell war klar, dass er schwer krank ist.
Neben einer Nierenauffälligkeit war seine Herzschwäche und die damit verbundenen Wassereinlagerungen die Faktoren, die sein Leben sehr schwer machten.
Zwei Klinikaufenthalte später können wir nun sagen, dass es Obelix den Umständen entsprechend gut geht und er stabil eingestellt ist.
Obelix liebt es zu schmusen und chillen. Auch ein kleines Spielchen darf es schonmal sein, aber in erster Linie genießt er Gesellschaft und Streicheleinheiten.
Natürlich bleiben die Medikamente sein täglicher Begleiter und mindestens einmal jährlich sollte er wegen seiner Herzerkrankung dem Tierarzt zur Kontrolle vorgestellt werden.
In Obelix´ künftigem Zuhause sollten keine weiteren Katzen sein und ungesicherter Freigang ist aufgrund der Regelmäßigkeit, in der er seine Tabletten bekommen muss auch keine Option. Ein gesicherter Balkon oder sogar Garten wären natürlich toll.
Obelix muss 3x täglich Tabletten bekommen – das muss sicher gestellt sein.
Sicherlich ist es eine besondere – auch finanzielle – Herausforderung, einen solchen Kater aufzunehmen, aber wir wissen, dass der rote Charmeur das mit seinem Wesen zu 100 % wett macht. Alle Katzenkuschler und Tierpfleger sind schockverliebt in Obelix.
Bitte teilt Obelix, damit sein Wunsch nach einem eigenen Dosenöffner bald erfüllt wird.

update 09.01.2019

 

Obelix wurde in der Klink behandelt. Er bekommt nun Herztabletten und man kann sehen, wie die Entwässungstabletten gewirkt haben. Selbst sein Gesicht erscheint nur schmaler.

update 09.01.2019

Unser Obelix hat – wie wir jetzt auch nach einem Klinikaufenthalt wissen – vergrößerte Nieren und eine Herzinsuffizienz . Nichts Schönes, aber bei weitem kein KO Kriterium. Seine Herztabletten nimmt er vorbildlich und auch mit seiner Nierendiät freundet er sich mehr und mehr an. Obelix ist nun ins Katzenhaus umgezogen und sucht jetzt ein fürsorgliches, verantwortungsbewusstes und vor allem verlässliches Zuhause .

 

nach der Aufnahme im Tierheim

03.01.2019 nach der Aufnahme im Tierheim

Gestern am späten Abend kam dieser kastrierte (aber nicht gechipte) Kater zu uns.
Er wurde auf der Kölner Straße in 47805 Krefeld gefunden.
Er ist sehr freundlich und gesprächig.
Wer den roten Kater kennt oder vermisst, kann sich bitte direkt an das Tierheim wenden.