Mami braucht Zeit

Name des Tiers:Mami
Bestandsnummer:479 Ü 19
Aufnahmegrund:Übergabe
Im Tierheim seit:16.08.2019
Rasse:EKH
Geschlecht:weiblich, kastriert
Farbe/Felllänge:grau-getigert
Geburtsdatum:ca. 2009
Schulterhöhe/Gewicht:
Fundort/Abgabegrund:Alter der Eigentümerin
Tierbeschreibung:Freigänger

15.10.2019

Mami findet immer mehr Interesse am Freigehege. Und auch, wenn sie immer noch sehr schüchtern ist, gerät sie nicht mehr gleich in Panik, wenn sie Menschen sieht. Trotzdem werden hier auf jeden Fall Menschen gesucht, die die nötige Geduld mit Katzen haben, die erst einmal eine ganze Zeit brauchen, um sich an neue Gegebenheiten zu gewöhnen.

29.08.2019

Mami war bei Auffinden bereits kastriert. Ihre Zähne waren aber leider in einem ganz fürchterlichen Zustand und mussten alle entfernt werden. Sie erholt sich nun von der OP und wartet dann auf ein neues Zuhause mit Freigang.

22.08.2019

Nun wissen wir, dass Mami weiblich ist. Der nächste Schritt wird sein, nachzuschauen, ob sie kastriert ist.

18.08.2019

Mami kam zu uns, da die Dame, die das freilebende Tier bis jetzt versorgt hat, aus Altersgründen dies nicht mehr kann. Sie wurde von ihr einfach immer Mami genannt. Dabei haben wir es belassen. Wir müssen Mami nun erst mal untersuchen lassen, ob es männlich oder weiblich ist. Da Mami momentan noch sehr durch den Wind ist, lassen wir sie oder ihn ein paar Tage zur Ruhe kommen.

In Kürze berichten wir mehr.