Püppi sucht „ihren“ Menschen, update 16.02.2018

Name des Tiers:Püppi
Bestandsnummer:15 Ü 18
Aufnahmegrund:Übergabe
Im Tierheim seit:07.02.2018
Rasse:EKH
Geschlecht:weiblich, kastriert
Farbe/Felllänge:schwarz
Geburtsdatum:12.07.2013
Schulterhöhe/Gewicht:
Fundort/Abgabegrund:
Tierbeschreibung:Wohnungskatze

16.02.2018

Seit gut einer Woche ist die knapp 5jährige Püppi bei uns.
Sie wurde abgegeben, weil es zu Spannungen zwischen ihr und ihrer Besitzerin kam. Grundsätzlich wurde Püppi jedoch als freundlich und verschmust beschrieben.
Wie haben wir sie bisher kennen gelernt? Verschüchtert, entwurzelt und traumatisiert! Püppi gehört zu den Katzen, die den Verlust ihrer vertrauten Umgebung nicht gut verkraften.
Inzwischen ist Püppi auch ins Katzenhause umgezogen und hat sich einen sicheren Rückzugsort gesucht.
Unsere Erfahrung sagt uns, dass wir keinen Grund haben an der Aussage über ihr freundliches und auch verschmustes Wesen zu zweifeln …unsere Erfahrung sagt uns, Püppi braucht Zeit, um das Erlebte zu verarbeiten und neues Vertrauen zu fassen.
Deshalb sucht die Wohnungskatze geduldige und einfühlsame Dosenöffner

08.02.2018

Die Eigentümerin von Püppi kam mit ihr nicht zurecht. Aus einem für uns nicht bekannten Grund wurde sie von ihr angegriffen und sie hatte Angst vor ihr. Püppi wäre zu allen Menschen freundlich – nur nicht zu ihr.  Im Moment macht sie bei uns einen eher eingeschüchterten Eindruck, aber um weiteres sagen zu können, lassen wir sie erst einmal ankommen und sich mit der neuen Umgebung vertraut machen.

Ich interessiere mich für eine Katze aus dem Tierheim!
  1. (notwendig)
  2. (gültige E-Mail-Adresse notwendig)
  3. Wie soll die Katze gehalten werden?