16 Rattenmädchen aus einem Labor warten immer noch

08.07.2020

3 von den Kellys sind heute ausgezogen.

16 Rattenmädchen warten nun immer noch auf nette Gesellschaft in anderen Gruppen.

30.04.2020

Heute durften wieder 6 Mädels umziehen. Damit ist Familie Wollny komplett ausgezogen. Dazu kam noch eine Frau Simpson.

 

22.04.2020

Hola,
ich bin mal aus meiner Kuschelschlafhöhle geklettert und wollte sehen, wer uns hier so anschaut. Meine 24 Freundinnen und ich sind jetzt seit gut fünf Wochen hier im Tierheim und wir finden es eigentlich rattenscharf hier … wir können toben, klettern, uns mit ganz vielen in einer Kuschelhöhle verstecken und wir bekommen leckeres, frisches Futter. Jeden Abend ist hier Ramba Zamba in der Hütte. Wir kommen alle aus einem Labor und kannten sowas vorher nicht. Jetzt ist mir aber zu Ohren gekommen, dass wir hier gar nicht für immer bleiben können, sondern dass wir alle in sogenannte Forever Homes sollen. Unsere Pfleger hier haben uns erklärt, dass wir da auch nicht alleine sind, uns genauso verstecken können und wir jede Menge Platz haben. Außerdem hätten die Menschen, die sich dann um uns kümmern, viel Zeit für uns und wir würden so Dinge lernen wie Leckereien aus der Hand nehmen … das hört sich schon spannend an. Wenn Du so ein Forever Home für uns sein kannst, dann ruf doch einfach mal ab 14 Uhr im Tierheim an. Von Montag bis Samstag sind da immer welche am Telefon, die Euch unsere Wünsche erklären können.

27.03.2020

3 Rattenmädchen konnten ausziehen (Wollnys)

12.03.2020

28 aus einem Labor in Norddeutschland gerettete Rattenmädchen haben bei uns ein Zuhause auf Zeit gefunden.

Gestern sind sie bei uns eingezogen und haben sich erst einmal häuslich eingerichtet. Die Damen haben heute in gemütlichen Kuschelhöhlen geschlafen bis zum Sonnenuntergang und nach einem ausgiebigen Snack erst einmal ihre Unterkünfte erkundet.
Natürlich suchen nun alle Albino-Mädchen in unterschiedlichen Gruppen-Konstellationen ein Forever Home.


Einige Ratten sind im Januar diesen Jahres geboren, andere sind aus November 2019 und allesamt sind sie jugendlich neugierig.


Wer kein Rattenzuhause anbieten kann, uns aber trotzdem unterstützen möchte … wir freuen uns gerade sehr über viel frisches Gemüse 😉.