Chipp und Chapp sind jetzt bereit für die große weite Welt, update 14.11.2021

14.11.2021

19.10.2021

Name des Tiers:Chipp
Chapp
Bestandsnummer:553 F 21
554 F 21
Aufnahmegrund:Fundtiere
Im Tierheim seit:15.10.2021
Rasse:EKH
Geschlecht:beide männlich, kastriert im Tierheim
Farbe/Felllänge:beide schwarz
Geburtsdatum:ca. 06.2021
Schulterhöhe/Gewicht:
Fundort/Abgabegrund:Krefeld
Tierbeschreibung:Freigänger

14.11.2021

Was so ein paar Tage bei den Kleinen ausmachen. Aus den schüchternen Katern sind mittlerweile schon recht zugängliche Jungkater geworden. Besonders Chipp kommt zum Spiel angerannt, tobt mit den anderen herum und lässt sich von der Schmusepatin liebevoll streicheln. Vertrauen ist ein großes Gebot bei den beiden. Chapp ist noch etwas vorsichtiger, aber auch er verfolgt alles neugierig und kommt ebenfalls schon hervor, um mitzuspielen.

Alles in allem kann man sagen, dass hier nur etwas Geduld gefragt ist und etwas Zeit investiert werden muss, um mit den beiden “ganz dicke” zu werden.

In wie weit die beiden späteren Freigang benötigen, besprechen Sie bitte bei Interesse mit den Tierpflegern zu den Telefonzeiten.

30.10.2021

Chipp und Chapp sind ins Katzenhaus umgezogen. Beide sind noch sehr zurückhaltend, wobei einer der beiden schon etwas zugänglicher ist. Hier ist auf jeden Fall noch Geduld und Einfühlungsvermögen gefragt. Katzenkenner sollten sich viel mit ihnen auf spielerische Weise nähern, ihnen Sicherheit und Nähe auf unaufdringliche Weise geben.

24.10.2021

Chipp und Chapp wurden bereits kastriert. In ein paar Tagen ziehen sie ins Katzenhaus um, wahrscheinlich zu die anderen Younstern. Dort können sie sich mehr und mehr an Menschen gewöhnen und auf ein neues Zuhause warten.

Chipp und Chapp brauchen nach der Eingewöhnung die Möglichkeit zum Freigang.

21.10.2021

Diese Kleinen wurden in Krefeld , Rennstieg, zusammen mit ihrer Mutter gefunden.  Sie müssen noch geimpft, kastriert und gechipt werden. Die beiden eher zurückhaltenden Kitten suchen danach ein Zuhause mit der späteren Möglichkeit (nach der Kastration und Eingewöhnung) zum Freigang.