Dara – Familie mit Hundeerfahrung gesucht.

Name des Tiers:Dara
Bestandsnummer:62Ü18
Aufnahmegrund:Übereignung durch Besitzer
Im Tierheim seit:16.03.2018
Rasse:Appenzeller Sennenhund
Geschlecht:weiblich
Farbe/Felllänge:tricolor / kurz
Geburtsdatum:2008
Schulterhöhe/Gewicht:
Fundort/Abgabegrund:Übereignung durch Besitzer
Tierbeschreibung:

Dara ist eine hübsche Sennenhündin, die leider aufgrund eines Umzuges ihr zu Hause verloren hat. Sie lebte in einem Haushalt mit Kindern und einem großen Garten.

Sie zeigte schon früh, dass sie mit Artgenossen (unabhängig vom Geschlecht) nicht viel anfangen konnte und sich „draußen“ außerhalb ihres Grundstückes nicht wohl fühlte. Die lange Vermeidung dieser Situationen festigten diese Verhaltensweisen leider nur.

Dara ist nun seit gut einer Woche bei uns im Tierheim und wir sehen in ihr eine sehr verunsicherte Hündin, die mit vielen Eindrücken überfordert ist. Sie hat „verlernt“ wie man Artgenossen und fremden Personen begegnet. Die zunächst als territorial gedeuteten Verhaltensweisen auf der Freilaufwiese entstehen eher aus ihrer Unsicherheit heraus.

Wir haben begonnen mit ihr zu arbeiten. Die Ruheübungen in der Nähe von Artgenossen und fremden Menschen klappen bereits sehr gut. Sie genießt positiven Zuspruch und eine souveräne Führung, liebt die Streicheleinheiten und Übungen in denen sie zeigen kann wie gelehrig sie ist.

Mit der richtigen Haltung und positiver Bestärkung nimmt Dara nun nach und nach ihre „neue Rolle“ an und widmete sich bereits jetzt schon ab und und zu lieber „wichtigen“ Dingen in ihrem Hundeleben 😉

Für Dara suchen wir Menschen mit Hundeerfahrung, denn sie benötigt eine sichere und souveräne Führung. Der Besuch einer Hundeschule wäre anzuraten.

Wer möchte Dara wieder die Sicherheit geben ein ruhiges Hundeleben führen zu können?