Anhängliche Nicky muss noch etwas auf die Vermittlung warten

 

Name des Tiers:Nicky
Bestandsnummer: Ü 22
Aufnahmegrund:Abgabe
Im Tierheim seit:27.04.2022
Rasse:EKH
Geschlecht:weiblich, kastriert im Tierheim
Farbe/Felllänge:getigert
Geburtsdatum:ca. 2014
Schulterhöhe/Gewicht:
Fundort/Abgabegrund:Überforderung
Tierbeschreibung:Wohnung mit gesichertem Balkon oder Freigang

12.05.2022

Am 27.04.2022  kam Nicky zu uns.

Nachdem sie bereits 14 Tage zuvor als unkastriertes Fundtier zu uns kam, ihre Versorgerin allerdings keine artgerechte Versorgung sicher stellen konnte, führte die zweite Fundauffindung  zur Übergabe an uns.

Und das war auch gut so. Denn Nicky hat mittlerweile eine komplizierte Kastration hinter sich, bei der sich weitere Versäumnisse aus der Vergangenheit auftaten, die bei Nichtbehandlung schwerwiegende Folgen für Nickys Gesundheit gehabt hätten.

Nickys Zähne sind zusätzlich in einem kastastrophalen Zustand, so dass sie nach einer Rekonvalesenz aufgrund der o.g. OP noch einmal zur Zahn-OP beim Tierarzt vorstellig werden muss.

Wieder einmal zeigt es sich, dass ein Tier aufgrund eines “Sich nicht kümmern” nun viel schwerwiegendere tierärztliche Maßnahmen über sich ergehen lassen muss, als normal nötig gewesen wären.  Somit hat Nicky hoffentlich zukünftig noch eine gute Perspektive .

Nicky ist eine wirklich sehr liebe und anhängliche Katze. Sie schmust und genießt jedwede Zuwendung des Menschen. Daher suchen wir natürlich wie immer liebe und verantwortungsvolle Menschen, die sich zukünftig um die Kleine kümmern.

Aufgrund der anstehenden Behandlungen wird eine Vermittlung frühestens in 3-4 Wochen, also etwa Mitte Juni  möglich sein, soweit sämtliche Heilungsprozesse normal verlaufen.

Sobald es Neuigkeiten gibt, werden wir berichten.