Felix und Garfield möchten zusammen umziehen, update 01.06.2020

04.07.2020

01.06.2020

Felix auch mal im Freigehege 01.06.2020

Felix

Garfield

Garfield

Name des Tiers:Felix
Bestandsnummer:392 Ü 20
Aufnahmegrund:Übergabe
Im Tierheim seit:27.04.2020
Rasse:EKH
Geschlecht:männlich, kastriert im Tierheim
Farbe/Felllänge:getigert
Geburtsdatum:05.2013
Schulterhöhe/Gewicht:
Fundort/Abgabegrund:Eigentümer verstorben
Tierbeschreibung:Wohnung mit gesichertem Balkon, zusammen mit Felix

01.06.2020

Mittlerweile verlässt Felix auch gerne öfter mal den Raum, um im Freigehege ein wenig die Sonne und die Luft zu genießen.

13.05.2020

Felix und Garfield sind ins Katzenhaus umgezogen. Während Felix sich einen Aussichtsposten im Katzenraum gesucht hat, von dem er seine neue Umgebung gut im Auge behalten kann, versteckt sich Garfield noch immer in einem Schrank. Die beiden vermissen ihre alte Umgebung und brauchen Zeit, sich an neue Gegebenheiten zu gewöhnen. Felix erkundet auch schon mal vorsichtig das Außengehege, zieht sich dann aber wieder schnell in den für  ihn sicheren Innenraum zurück.

Beide brauchen wieder eine feste Umgebung und Menschen, auf die sie sich verlassen können. Diese Umgebung sollte ruhig und ohne Kinder sein, dafür aber mit gesichertem Balkon. Die neuen Menschen sollten mit Geduld, Verständnis und viel Feingefühl Kontakt zu diesen Samtpfoten suchen. Das Klimpern von Felix Augen sagt, dass er eigentlich gerne mehr Nähe hätte, sich aber noch nicht traut. Vertrauensaufbau ist hier das Motto für eine gemeinsame Zukunft.

28.04.2020

Felix wurde zusammen mit Garfield (die Namensgebung stimmt so herum!) bei uns abgegeben, weil die Eigentümer verstorben sind. Die Beiden sind Wohnungskater, hatten aber einen gesicherten Balkon als Freiluftquelle. Felix wurde jetzt kastriert und die beiden warten demnächst im Katzenhaus auf Menschen mit Katzenerfahrung. Denn momentan sind sie noch sehr unzugänglich, was wahrscheinlich der neuen Situation geschuldet ist.