Capo weiter im Aufbaustadium, sucht aber schon ein liebevolles Zuhause, update 19.09.2020

17.09.2020

Fliegen fangen macht richtig Spaß

Auch sonst spiele ich gerne

09.09.2020

Name des Tiers:Capo
Bestandsnummer:711 F 20
Aufnahmegrund:Fundtier
Im Tierheim seit:22.08.2020
Rasse:EKH
Geschlecht:männlich, kastriert
Farbe/Felllänge:getigert mit weißem Fleck an der Brust
Geburtsdatum:ca. 2010
Schulterhöhe/Gewicht:
Fundort/Abgabegrund:Krefeld
Tierbeschreibung:Freigänger

19.09.2020

Nun sind alle Untersuchungen abgeschlossen. Capo ist soweit gesund, aber immer noch recht dünn.

Er muss wirklich einmal fürchterlich gehungert haben. Das schlägt sich in seinem Fressverhalten immer noch nieder. Sobald Futter “serviert” wird, kennt er nur eins: den Napf komplett zu leeren. Damit ihm alles gut bekommt, füttern wir viele kleinere Portionen.

Damit Capo erst mal in Ruhe irgendwo wieder heimisch werden kann und keinen Stress mit dem Teilen von Futter hat, möchten wir Capo als Einzelkater in ein neues Zuhause einziehen lassen. Er ist ein super lieber und verschmuster Schatz, freut sich über die Gegenwart von Menschen und spielt auch gerne mit ihnen. Daher soll Capo auch nicht zu lange alleine bleiben.

Ein späterer Freigang sollte für Capo zur Verfügung stehen.

17.09.2020

Capo macht sich gut. Noch sind nicht alle Untersuchungen abgeschlossen . Wir hoffen aber, dass er weiterhin gute Fortschritte machen wird. Er hat etwas zugenommen, was bei seinem Fressverhalten auch nicht anders zu erwarten ist. Sein Fell wird zusehends besser und die Schorfstellen verheilen langsam.

Capo ist aufgeschlossen und spielt gerne. Wie ein Spiele-Leckerchen-Ball zu bedienen ist, hat er schnell gelernt.

09.09.2020

Capo wird immer noch medizinisch versorgt, damit sich sein Zustand weiter stabilisiert.

25.08.2020

Capo ist sehr Menschen bezogen und lieb. Er ist extrem abgemagert und muss gepäppelt werden. Hoffen wir, dass er wieder richtig auf die Beine kommt.

 

22.08.2020

Fundkater aus Krefeld

Dieser kastrierte Kater (kein Chip) wurde heute auf der Lerchenfeldstraße in 47805 Krefeld gesichert. Wer den Kater kennt oder vermisst, kann sich bitte direkt telefonisch im Tierheim melden.