Garfield möchte mit Kumpel Felix zusammenbleiben, update 09.08.2020

27.06.2020

13.06.2020

14.05.2020

 

 

 

 

 

28.04.2020

Felix

 

 

Name des Tiers:Garfield
Bestandsnummer:390 Ü 20
Aufnahmegrund:Übergabe
Im Tierheim seit:25.04.2020
Rasse:EKH
Geschlecht:männlich, kastriert
Farbe/Felllänge:getigert
Geburtsdatum:2007
Schulterhöhe/Gewicht:
Fundort/Abgabegrund:Eigentümer verstorben
Tierbeschreibung:Wohnung mit gesichertem Balkon

09.08.2020

Garfield und Felix sind vom Alter her ja ein eher ungleiches Paar. Garfield ist 13 und Felix 7 Jahre alt. Doch beide teilen das gleiche Schicksal: eine Blutuntersuchen hat ergeben ,  dass ihre Leberwerte nicht in Ordnung sind. Die Ursachen dafür kennen wir nicht da die beiden zu uns ins Tierheim Moers gekommen sind, weil ihr Versorger verstorben ist. Beide sind eher zurückhaltend, werden aber zutraulicher, je länger man sich mit ihnen beschäftigt. Garfield lässt sich streicheln und auch Felix möchte gerne, traut sich aber nicht so recht. In einer konstanten, ruhigen Umgebung werden sie bestimmt wieder Vertrauen aufbauen. Die beiden suchen zusammen eine neue Bleibe mit Menschen, die sich darüber im Klaren sind, dass ihr Zustand sich jederzeit verschlechtern kann. Es wäre trotzdem schön, wenn sie dann bei liebenden Menschen wären, die den Weg mit ihnen gemeinsam gehen. Eine Wohnung mit einem gesicherten Balkon wäre das Richtige für Garfield und Felix.

13.05.2020

Felix und Garfield sind ins Katzenhaus umgezogen. Während Felix sich einen Aussichtsposten im Katzenraum gesucht hat, von dem er seine neue Umgebung gut im Auge behalten kann, versteckt sich Garfield noch immer in einem Schrank. Die beiden vermissen ihre alte Umgebung und brauchen Zeit, sich an neue Gegebenheiten zu gewöhnen. Felix erkundet auch schon mal vorsichtig das Außengehege, zieht sich dann aber wieder schnell in den für  ihn sicheren Innenraum zurück.

Beide brauchen wieder eine feste Umgebung und Menschen, auf die sie sich verlassen können. Diese Umgebung sollte ruhig und ohne Kinder sein, dafür aber mit gesichertem Balkon. Die neuen Menschen sollten mit Geduld, Verständnis und viel Feingefühl Kontakt zu diesen Samtpfoten suchen. Das Klimpern von Felix Augen sagt, dass er eigentlich gerne mehr Nähe hätte, sich aber noch nicht traut. Vertrauensaufbau ist hier das Motto für eine gemeinsame Zukunft.

28.04.2020

Hier sehen Sie die beiden Kumpel Garfield und Felix. Sie haben ihre Dosenöffner durch Tod verloren und suchen jetzt gemeinsam ein neues Zuhause mit gesichertem Balkon. Felix wurde frisch im Tierheim kastriert und so werden sie in Kürze ins Katzenhaus umziehen. Wer sich für die beiden interessiert sollte Katzenerfahrung mitbringen. Denn aufgrund der ganzen neuen Einflüsse, die auf die beiden eingestürzt sind, verhalten sie sich noch sehr ungehalten. Wie kann man es ihnen verdenken.  Vielleicht kommen sie in den nächsten Tagen zur Ruhe.