Kleine Maya sucht Familienanschluss, vorgemerkt

Name des Tiers:Maya
Bestandsnummer:108 Ü 22
Aufnahmegrund:Abgabe
Im Tierheim seit:28.03.2022
Rasse:EKH
Geschlecht:weiblich, kastriert im Tierheim
Farbe/Felllänge:schwarz
Geburtsdatum:15.06.2021
Schulterhöhe/Gewicht:
Fundort/Abgabegrund:Unverträglichkeit mit Hund
Tierbeschreibung:Wohnung mit gesichertem Balkon, keine Einzelhaltung

02.05.2022

Maya hat bereits feste Interessenten. Leider kämfpt die kleine Maus seit einiger Zeit mit einem Schnupfen, der aber mittlerweile auf dem Weg der Besserung ist. Sobald die Tierärztin das OK gibt, geht es ins neue Zuhause, wo ein ähnlich alter Jundkater bereits sehnsüchtig auf sie wartet.

13.04.2022

Heute war ein großer Tag für Maya, denn sie ist ins Katzenhaus  umgezogen. Alles war neu, alles war aufregend. So viele andere Katzen und jede verhält sich anders. Wie soll man nur damit umgehen. Maya jedenfalls wirbelte und wusste gar, was sie zuerst machen sollte. Fest steht allerdings, dass sie sehr gerne zu Menschen möchte. Sie wirkte noch etwas verloren und suchte schnell Anschluss an die Schmusepatin.

Für Maya suchen wir eine Familie, in der es Zeit für Maya gibt. Außerdem sollte Maya nicht alleinige Samtpfote sein. Eine ähnlich alte Erstkatze sollte schon im Haushalt leben, oder vielleicht gibt es ja jemanden bei uns, mit der Maya sich versteht.

 

08.04.2022

Maya konnte heute kastriert werden. Sie erholt sich nun, bevor sie dann ins Katzenhaus umzieht.

28.03.2022

Die kleine Maya wurde heute bei uns abgegeben. Jung wie sie ist, hat sie schon einiges hinter sich, bevor sie nach nur 14 Tagen im neuen Zuhause bei uns einzog, weil sie sich nicht mit dem Hund versteht.

Nun ist die kleine Maus auch noch verschnupft bei uns angekommen. Also werden wir sie erst mal päppeln und dann schauen wir, ob sie kastriert ist. Gegebenenfalls wird dies nachgeholt und danach suchen wir für sie ein neues Zuhause.

Momentan steht Maya noch nicht zur Vermittlung.

Wir werden berichten.