Sanierung und Umbau des “Kleinen Hundehaus” *Update!*

Fast täglich ziehen neue Fund- und private Abgabetiere ins Tierheim, Katzen und diverse Kleintiere sind dabei in der Mehrzahl. Bevor wir für jedes dieser Tiere, ein nach Tierart und Wesen passendes Zuhause suchen können, hat die Abklärung des Gesundheitszustandes oberste Priorität.

Dazu bedarf es einer Quarantäne, denn es gilt alle Vermittlungstiere vor möglichen übertragbaren Krankheiten zu schützen, aber ebenso müssen tatsächlich erkrankte Tiere von den gesunden separiert werden können. Zum Wohle unserer Tiere ist in 2020 aus diesem Grund der Umbau des ehemaligen “kleines Hundehaus” zur professionellen Quarantänestation erfolgt, in dem alle Neuankömmlinge, erkrankte Tiere, ein Untersuchungs-/Behandlungsraum so wie Mitarbeiter- und Gästetoilette ihren separaten Platz gefunden haben.

 

Ein Umbau während des normalen Tierheimalltags ist schon eine Herausforderung, in 2020 zu Corona Zeiten war es eine Mammutaufgabe für alle Beteiligten. Gerne hätten wir das neue Gebäude mit allen beim Bau und der Finanzierung Beteiligten offiziell eingeweiht. Corona hat uns dies leider im Frühjahr 2021 verdorben.

 

Wir danken an dieser Stelle dem Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen für die Förderung dieses wichtigen Projektes, unserem betreuenden Architekten und den beteiligten Handwerkern für den reibungslosen Ablauf in dieser für alle schwierigen Phase. 

 

Weiter gilt unser Dank der Sparkasse Moers/Aktion “Giro Cents”, der Aktion “Bewegen Hilft” initiiert von Herrn Guido Lohmann, der Apotheken Masken-Aktion unter der Leitung von Herrn Dr. Krivec und der Familie Rogall aus Moers. Durch diese so bedeutenden Aktionen für gemeinnützige Vereine, der Kunden, Mitstreiter und das persönliche Engagement war uns die Anschaffung der Quarantäneboxen, der Küche, so wie von Waschmaschine und Trockner möglich. Im Namen unserer beherbergten Tiere danken wir von Herzen und freuen uns darauf, bei dem nächst möglichen Tierheimfest den Besuchern die Erneuerung vorstellen zu können.

Nachdem unsere Hunde nun im neuen Hundehaus in großzügigen und modernen Hundezimmern untergebracht werden können, ist das veraltete “kleine Hundehaus” eigentlich bereit auch in Rente zu gehen… Das können wir uns aber natürlich nicht leisten. Deswegen beginnt in den nächsten Wochen ein umfassendes Lifting. 

Von Kopf bis Fuss wird alles genau unter die Lupe genommen und bei Bedarf zeitgemäß saniert. Anschließend werden hier aber keine Hunde mehr gehalten – dafür ist der zur Verfügung stehende Platz einfach zu klein. Nach ein paar Anpassungen, sollen hier weitere Plätze für neue und/oder kranke Katzen und Kleintiere entstehen. 

Achtung Baustelle!

Das Moerser Tierheim hat schon einige Jahrzehnte auf dem Buckel. Lange Zeit wurden notwendige Sanierungen aufgeschoben. Nun muss Zug um Zug aufgearbeitet werden. Unterstütze uns mit einer

Update: Der Bau schreitet voran! Wir freuen uns

…und da Bilder bekanntlich mehr sagen als 1.000 Worte, wollen wir Euch auch nicht lange aufhalten. Seht selbst was sich in den letzten Monaten getan hat:

Abriss

Rohbau

ArgumentCountError thrown

Too few arguments to function Elementor\Widget_Button::render_text(), 0 passed in /homepages/41/d156943240/htdocs/Wordpress/wp-content/plugins/elementor-pro/modules/payments/classes/payment-button.php on line 476 and exactly 1 expected